Bestandsoptimierung

Ein weiterer Schritt über das Thema Bestandskennzahlen hinaus ist die methodische Bestandsoptimierung. Der Kostendruck zwingt zur Reduktion der Bestände, ohne allerdings die Verfügbarkeit gegenüber dem Kunden zu gefährden. 

Ziel eines solchen Projektes ist es, Ihre Lieferverfügbarkeit bei gleichzeitig höherem Lagerumschlag bzw. niedrigeren Beständen zu optimieren. Als Grundlage dafür entwickeln Sie eine marktgerechte Produktsegmentierung mit optimalen Planungs- und Bevorratungsstrategien.

Um dieses Ziel zu erreichen benötigen sie sowohl ein transparentes, regelbasiertes und integriertes Verfahren zur Festlegung von optimierten Beständen als auch ein Software-Werkzeug wie Artikelsegmentierung, Simulation, Kennzahlen und Analysetools.

Bestandssteuerung in diesem Sinne bedeutet, aktiv Strategien und Regeln zu entwickeln, nach denen die bestandsrelevanten Dispositionsdaten für einen Artikel ermittelt werden können.

Der erste Schritt hierfür ist die Schaffung von Transparenz. Dies Erreicht man durch Stammdatenanalyse und Bestandskennzahlen. Siehe hierzu auch unser Artikel / Menüpunkt „Bestandskennzahlen“. Der nächste Schritt ist eine Segmentierung der Artikel nach verfügbarkeits- und bestandswertrelevanten Kriterien. Aus dieser Segmentierung lassen sich entsprechende Regeln zur Bevorratung und Planungsstrategie ableiten. Hierfür bieten wir spezielle Werkzeuge zur interaktiven Segmentierung und Simulation beliebiger Segmentierungsszenarien. Ergebnis ist eine Bestandsmatrix in Form einer frei definierbaren ABC / XYZ Analyse, die selbst umfangreichste Artikelstämme übersichtlich aufteilt und darstellt.

Im nächsten Schritt erfolgt die Optimierung der bestandsrelevanten Parameter wie Beschaffungslosgrößen, Sicherheitsbestände, Meldebestände und Höchstbestände. Durch eine segmentweise unterschiedliche Festlegung der Parameter lassen sich weitere Potenziale heben, ohne dabei die Transparenz zu verlieren. Diese Vorgehensweise lässt sich entlang der gesamten Wertschöpfungskette auch auf Halbfertigprodukte und Rohstoffe übertragen. Besonders hilfreich sind hierbei unsere Werkzeuge zur Stücklistenauflösung und übersichtliche Navigation über die verschiedenen Stücklistenhierarchien.

Um die für Ihre Strategie optimalen Bestandsparameter zu ermitteln, bieten wir verschiedenste Simulationsmöglichkeiten, in denen Sie beliebige Szenarien Ihrer Unternehmensplandaten durchspielen, analysieren und die beste Strategie auswählen können. Ergebnis ist ein klar definiertes Bevorratungssortiment mit optimierten Bestandsparametern und abgeleiteten Lieferzeiten in den Markt.

Auch für das Bestandscontrolling eröffnen sich aufgrund der Transparenz neue Dimensionen. Anhand der Matrixdarstellungen lassen sich schnell Abweichungen vom ermittelten Optimum und damit potenzielle Kostentreiber identifizieren und notwendige Aktivitäten ableiten.

Eine langfristige und nachhaltige Optimierung der Bestandswerte wird durch die Einführung eines in den Tagesablauf integrierten Bestandsmanagementprozesses ermöglicht. Hierbei ist neben der Implementierung der Methoden und Algorithmen vor allem eine klare Definition der Regeln und Kriterien sowie die Integration in den Planungsprozess entscheidend.

Zur Umsetzung Ihres Projektes „Bestandsoptimierung“ bieten wir eine Kombination aus Methodik und Software. Mit Hilfe unserer über Jahre bewährten Projektmethodik führen wir Sie vom Konzept bis zum aktiven Steuern ihrer Bestände. Wir unterstützen Sie dabei mit unseren, auch branchenspezifischen Vorlagen und gewährleisten eine erfolgreiche Umsetzung Ihrer Bestandsoptimierung in kürzester Zeit.

Ihr Nutzen - Ihr ROI:

  • interaktive Segmentierung umfangreicher Artikelstämme schafft sofortige Transparenz 
  • Bestandsmatrix in Form einer ABC / XYZ Analyse mit auf Knopfdruck nachprüfbaren Daten
  • Optimierung der Dispositionsparameter durch Simulation der Planzustände unter Berücksichtigung der Lieferverfügbarkeiten
  • führt zu klar definiertem Bevorratungssortiment mit optimierten Bestandsparametern und abgeleiteten Lieferzeiten in den Markt
  • integrierter Bestandsmanagementprozess garantiert Nachhaltigkeit

 

 

 

Demovideos finden Sie auf unserem Simmeth System YouTube Kanal

Sie interessieren sich für weitere Details? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf oder besuchen Sie eines unserer Webinare.